Headerbild

Aufgaben und Ziele

Ein Kooperationsprojekt des Landkreises Lüneburg und der Gemeinde Amt Neuhaus

Wandmalerei im Schulungs- und Ausstellungsraum. In diesem Raum war zuvor die Kinderstation des Amt Neuhauser Krankenhauses untergebracht.Das Archezentrum ist ein Kooperationsprojekt des Landkreises Lüneburg und der Gemeinde Amt Neuhaus in Zusammenarbeit mit der Biosphärenreservatsverwaltung 'Niedersächsische Elbtalaue'. Außerdem unterstützen weitere Kooperationspartner aus Landwirtschaft, Tourismus und Naturschutz die Arbeit des Archezentrums.
Das Archezentrum  und Arche-Region arbeiten eng zusammen.
Als Biosphärenreservats-Informationshaus erhalten Sie umfassende Informationen und Beratungen in allen Themen des Biosphärenreservates.

Die Region steht im Vordergrund
Alle Themen der Ausstellung  haben einen regionalen Bezug zu Aktivitäten, Initiativen und zur konkret erlebbaren Landschaft. Durch eine Fülle von Beiträgen verschiedenster Rotkäppchen als Wandmalerei im selben RaumPersonen und Institutionen ist eine informative Ausstellung mit vielen regionalen und lokalen Inhalten entstanden.

Landwirtschaftliche Betriebe der näheren Umgebung stellen sich innerhalb der Ausstellung  vor. Sie informieren über ihre Tierhaltungen und erzeugten Produkte.

Auch bei Konfliktsituationen zwischen wildlebenden Tierarten und landwirtschaftlichen Betrieben versteht sich das Archezentrum als Anlaufstelle.

Veranstaltungen und Schulungen
Veranstaltungen und Beratungsangebote zu unterschiedlichen Themen sollen den Erfahrungsaustausch zwischen Fachleuten fördern.

Für Schulungen steht ein Raum mit Medienstation, Beamer und Leinwand zur Verfügung.